Frühlingsbilanz 2017

Zu trocken und deutlich zu warm!

Nur der relativ kalte April verhinderte einen neuen Temperaturrekord für den Frühling, der aber dennoch über 2 K zu warm war. Nach dem trockenen Herbst 2016 und Winter 2016/17 nun auch ein zu  trockenes Frühjahr. Nur 12 Frosttage, letztmals 2009 (11) und 200 (8) weniger. 29 heitere Tage wurden nur 2011 (44) und 2007 (37) überboten. 29 Regentage wurden nur 2011 (22) und 1976 (21) unterboten. Kein Schneefalltag, letztmals 2015 und 1993.

 

Ein Gedanke zu „Frühlingsbilanz 2017“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.