Trockenheit etwas gelindert

August 2019

Aug-2019

Deutlich zu warm und gering zu nass !

In den ersten beiden Dekaden des August 2019 Tageshöchtswerte um 25 °C, aber fast täglich Regen, am Abend des 09. innerhalb kurzer Zeit 20 mm Regen. Nach dem 20. ansteigende Tagestemperaturen und sinkende Nachttemperaturen, kein Regen mehr. In der letzten Augustwoche, in der es zunehmend schwüler wurde, wurden dann fast täglich die 30°C überschritten.

Mit einer Durchschnittstemp. von 19,6 °C war der August um 2,3 K zu warm. Die Max-Temp. wurde am 27. gemessen, 32,5 °C. Die Min.-Temp. wurde am 22. mit 8,0°C gemessen. Der kälteste Tag mit einer Max-Temp. von 20,9°C war der 20. Insgesamt gab es 21 Sommertage und 5 Hitzetage.

Die Gesamt-Niederschlagssumme betrug 62,6 mm, das sind ca. 104,3 % vom Sollwert. Regentage gab es 14, der meiste Regen fiel am 09. (20,2 mm).

Es wurden 5 Gewittertage registriert. Am Abend des 02., 06., am 09. gleich zwei und am 12. Gewitter. Am frühen Nachmittag des 27. ebenfalls ein kurzes, aber schwaches Gewitter. Nebeltage gab es keinen. Die höchste Windspitze wurde am 10. erreicht. Die vorherrschende Windrichtung war NNW bis NW, bzw. SSE. Es gab 15 heitere u. 3 trübe Tage. Der max. Luftdruck wurde am 21. mit 1029 hPa u. der min. Luftdruck am 18. mit 1006 hPa gemessen. Max. rel. Luftfeuchte am 18. mit 94 %, min. rel. Luftfeuchte am 23. mit 35 %.

Impressionen vom August 2019

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.