Definitionen meteorologischer Fachbegriffe

 

Tagesmittel-        temperatur: Die Temperatur ergibt sich aus den drei Temperaturen zu den jeweiligen
  Ableseterminen (7.30 Uhr, 14.30 Uhr, 21.30 Uhr MEZ) wie folgt:
  (Temp. Termin I + Temp. Termin II + 2 * Temp. Termin III) / 4
  oder: Min-Temp.+Max-Temp. / 2
  oder: Mittelwertbildung aus kontinuirlicher Aufzeichnung.
Tageshöchst-              temperatur:
Die maximale Temperatur eines Tages.
Tagesmindest-             temperatur:  Die minimale Temperatur eines Tages.
Tagesniederschlags-    menge: Die Menge an Niederschlag eines Tages zw. dem Ablesetermin I
  vom aktuellen Tag bis zu dem Ablesetermin I vom nachfolgenden Tag.
  Die Niederschlagsmenge bzw. -höhe berechnet sich nach folgender Formel:
  gemessener Niederschlag in ml / Auffangfläche des Niederschlagsmessers
Regentag: Wenn an diesem Tag mindestens 0,1 mm Regen gefallen sind.
Schneetag: Wenn an diesem Tag mindestens 0,1 mm Schnee gefallen sind.
Tag mit Schneebedeckung: Wenn an diesem Tag zum Ablesetermin I eine geschlossene Schneedecke von mind. 1,0 cm Höhe gemessen wird.
Nebeltag: Wenn an diesem Tag Nebel beobachtet wird.
Gewittertag: Wenn an diesem Tag mindestens ein Gewitter beobachtet wird.
Bodenfrosttag: Wenn an diesem Tag die Min.-Temperatur  5cm über GOK unter 0°C liegt (=Bodenfrost)
Frosttag: Wenn an diesem Tag die Min.-Temperatur  2 m über GOK ( in der Thermometerhütte ) unter  0°C liegt.
Eistag: Wenn an diesem Tag die Max.-Temperatur  2 m über GOK ( in der Thermometerhütte ) nicht über  0°C liegt.
Kältesumme: Die Summe der Tagesmitteltemperaturen, die unter  0°C liegen für
  eine bestimmte Zeitspanne ( z.B. Dekade, Monat, Jahreszeit, Jahr )
  Die Kältesumme ist ein Maß für die Strenge des Winters.
Sommertag: Wenn an diesem Tag die Max.-Temperatur  2 m über GOK ( in der Thermometerhütte ) mindestens 25 °C beträgt.
heißer Tag: Wenn an diesem Tag die Max.-Temperatur  2 m über GOK ( in der Thermometerhütte ) mindestens 30 °C beträgt.
Bedeckungsgrad: Der Anteil des Himmels der zum jeweiligen Ablesetermin mit Wolken bedeckt in Achtel
  0/8 = sonnig, klar, wolkenlos
  1/8 = vereinzelte Wolken
  2/8 = heiter
  3/8 = leicht bewölkt
  4/8 = halb bedeckt
  5/8 = wolkig
  6/8 = stark bewölkt
  7/8 = stark bewölkt bis bedeckt
  8/8 = bedeckt
trüber Tag: Wenn an diesem Tag der mittlere Bedeckungsgrad mind. 7/8 beträgt.
heiterer Tag: Wenn an diesem Tag der mittlere Bedeckungsgrad max. 2/8 beträgt.
Windtag: Wenn an diesem Tag die max. gemessene Windstärke mindestens 6 beträgt
Surmtag: Wenn an diesem Tag die max. gemessene Windstärke mindestens 8 beträgt
Windstärke Bezeichnung Windgeschwindigkeit Auswirkungen
Beaufort   m/s km/h an Land
0 Windstille 0,0 – 0,2 0 Keine Windwirkungen, Rauch steigt gerade nach oben.
1 Leiser Zug 0,3 – 1,5 1 – 5 Wind kaum merkbar für das Gefühl, Rauch treibt in die Richtung des Windes.
2 Leichte Brise 1,6 – 3,3 6 – 11 Wind bewegt Laub (oder einen Wimpel), leicht bewegliche Windfahnen zeigen die Windrichtung bereits an.
3 Schwacher Wind 3,4 – 5,4 12 – 19 Wind streckt einen Wimpel, setzt Laub und dünne laubtragende Zweige in ununterbrochene Bewegung.
4 Mäßiger Wind 5,5 – 7,9 20 – 28 Wind setzt laubtragende Zweige und dünnere Äste in Bewegung, Staub und lockerer Schnee werden aufgewirbelt.
5 Frischer Wind 8,0 – 10,7 29 – 38 Kleinere Laubbäume beginnen zu schwanken.
6 Starker Wind 10,8 – 13,8 39 – 49 Wind bewegt große laubtragende Baumäste, pfeift in freien Drahtleitungen.
7 Steifer Wind 13,9 – 17,1 50 – 61 Ganze Bäume schwanken, Gehen bei Gegenwind ist behindert.
8 Stürmischer Wind 17,2 – 20,7 62 – 74 Wind bricht Zweige von laubtragenden Bäumen, beschwertes Gehen im Freien.
9 Sturm 20,8 – 24,4 75 – 88 Kleinere Schäden an Häusern, Rauchkappen und Dachziegel werden herabgeweht.
10 Voller Sturm 24,5 – 28,4 89 – 102 Selten im Binnenland, Bäume werden entwurzelt, bedeutende Schäden an Häusern.
11 Schwerer Sturm 28,5 – 32,6 103 – 117 Sehr selten im Binnenland, stark beschädigte Häuser.
12 Orkan 32,7 – 36,9 118 – 133 Verwüstungen
13 Orkan 37,0 – 41,4 134 – 149 Verwüstungen
14 Orkan 41,5 – 46,1 150 – 166 Verwüstungen
15 Orkan 46,2 – 50,9 167 – 183 Verwüstungen
16 Orkan 51,0 – 56,0 184 – 200 Verwüstungen
17 Orkan über 56,0 über 200 Verwüstungen