Frühsommerliche Rekordwärme

April 2018

Extrem zu warm und deutlich zu trocken !

Dieser April war der wärmste seit Aufzeichnungsbeginn, der Wärmerekord von 2009 (13,3 °C) wurde minimal übertroffen. Die Temperatur lag sogar noch knapp über dem langjährigen Mai-Mittel (13,1 °C). Eine Max.-Temp. von 29,0 °C am 22. wurde ebenfalls am 28.04.2012 erreicht und nur am 22.04.1968 überboten. Vom 18. bis zum 22. gab es 5 Sommertage am Stück, am 08. und 29. wurden die 25 °C knapp verfehlt. Nur 2007 gab es mehr Sommertage (10) in einem April. Es wurde lediglich 1 Frosttag registriert, nur 1993,1989,1961 und 1960 gab es keinen Frosttag.

Während in der 1. Monatshälfte noch zeitweise Regen fiel und die Regenmenge fast im Soll lag, fiel in der 2. Monatshälfte kaum noch Regen. In der Summe wurden nur knapp über 50% des Regen-Solls erreicht, zuletzt war es 2017 und 2011 trockener.

2 Gewittertage wurden nur 1995,1978,1965 u. 1953 übertroffen. Nur 2 trübe Tage, Negativwert wie 2015,2010,2007 u. 1976.

 

Apr-2018

 

Impressionen vom April 2018

 

01.04.2018, 07:30 Uhr: Sonnenaufgang bei bedecktem Himmel.

02.04.2018, 07:49 Uhr: Sonnenstrahlen im morgendlichen Dunst.

02.04.2018, 08:20 Uhr: Am frühen Morgen sind auch Rehe anzutreffen.

05.04.2018, 17:33 Uhr: Vereinzelte Sonnenstrahlen dringen durch Wolkendecke.

20.04.2018, 17:37 Uhr: Sommerwetter im April bei ca. 28 °C.

22.04.2018, 15:05 Uhr: Am wärmsten Tag des Monats aufziehende Gewitter.