Vom Spätsommer in den Herbst

September 2019

Sep-2019

Gering zu warm und zu trocken !

In der ersten Pentade des September 2019 Tageshöchtswerte um 25 °C und trocken. Danach tagsüber Abkühlung auf Tageswerte um 15 °C und vor allem am 08. Regen. Ab dem 09. wieder wärmer und kaum noch Regen. Zur Elzer Kirmes, fast schon Tradition, meist sonniges Sommerwetter, am Kirmes-Sonntag mit 26,4 °C der wärmste Tag des Monats. Nach dem 17. Tageswerte um 20 °C, nachts immer kühler, am 19. der erste Bodenfrost. In der letzten Septemberwoche herbstlich, regnerisch u. windig, aber mild.

Mit einer Durchschnittstemp. von 14,6 °C war der September um 0,7 K zu warm. Die Max-Temp. wurde am 15. gemessen, 26,4 °C. Die Min.-Temp. wurde am 20. mit 1,8 °C gemessen. Der kälteste Tag mit einer Max-Temp. von 14,9°C war der 07. Insgesamt gab es 4 Sommertage, am 03., 04., 15. und 22. Bodenfrosttage gab es drei, am 19., 20. und 21.

Die Gesamt-Niederschlagssumme betrug 40,0 mm, das sind ca. 80 % vom Sollwert. Regentage gab es 14, der meiste Regen fiel am 08. (8,0 mm).

Es wurde 1 Gewittertag registriert, in der Nacht zum 01. Nebeltage gab es zwei, am 10. und 24. Die höchste Windspitze wurde am 21. erreicht. Die vorherrschende Windrichtung war NNW bis NW. Es gab 9 heitere und 5 trübe Tage. Der max. Luftdruck wurde am 14. mit 1034 hPa u. der min. Luftdruck am 29. mit 998 hPa gemessen. Max. rel. Luftfeuchte am 09. mit 94 %, min. rel. Luftfeuchte am 21. mit 33 %.

Impressionen vom September 2019

Sommerbilanz 2019

Deutlich zu warm und markant zu trocken !

Mit einer Durchschnittstemperatur von 19,9 °C war der Sommer 2019 um 2,8 K wärmer als im langjährigen Mittel (1961-1990). Wärmer war der Sommer nur 2018 (20,6 °C) und 2003 (20,7 °C). Eine Max.-Temperatur von 39,2 °C (25.07.) wurde in unserer Region noch nie gemessen. Bisher war der 12.08.2003 mit 38,6 °C der wärmste Tag überhaupt. Die Min.-Temperatur wurde am 10.07. mit 5,7 °C ermittelt. Es wurden 59 Sommertage registriert, nur 2018 (65) 2003 (70) mehr. 23 Hitzetagetage wurden nur 2018 (26) und 2003 (24) übertroffen.

Niederschlag wurde insgesamt 122,0 mm gemessen, das entspricht nur etwa 60% vom Soll. Letztmals trockener war es 2018 (80,4 mm), 2013 (116,4 mm) und 1994 (110,8 mm). Es gab 33 Regentage, zuletzt 2018 (22), 2013 (32) und 2003 (30) weniger. Die höchste Tages-Niederschlagsmenge fiel am 09.08. mit 20,2 mm.

Es war ein sehr sonniger Sommer, insgesamt gab es 42 heitere Tage, nur 2003 (46) übertroffen. 12 trübe Tage wurden zuletzt 2018 (8), 2003 (6) und 1983 (8) unterboten. Des Weiteren wurden nur 2 Nebeltage registriert, Gewittertage gab es 12.

Trockenheit etwas gelindert

August 2019

Aug-2019

Deutlich zu warm und gering zu nass !

In den ersten beiden Dekaden des August 2019 Tageshöchtswerte um 25 °C, aber fast täglich Regen, am Abend des 09. innerhalb kurzer Zeit 20 mm Regen. Nach dem 20. ansteigende Tagestemperaturen und sinkende Nachttemperaturen, kein Regen mehr. In der letzten Augustwoche, in der es zunehmend schwüler wurde, wurden dann fast täglich die 30°C überschritten.

Mit einer Durchschnittstemp. von 19,6 °C war der August um 2,3 K zu warm. Die Max-Temp. wurde am 27. gemessen, 32,5 °C. Die Min.-Temp. wurde am 22. mit 8,0°C gemessen. Der kälteste Tag mit einer Max-Temp. von 20,9°C war der 20. Insgesamt gab es 21 Sommertage und 5 Hitzetage.

Die Gesamt-Niederschlagssumme betrug 62,6 mm, das sind ca. 104,3 % vom Sollwert. Regentage gab es 14, der meiste Regen fiel am 09. (20,2 mm).

Es wurden 5 Gewittertage registriert. Am Abend des 02., 06., am 09. gleich zwei und am 12. Gewitter. Am frühen Nachmittag des 27. ebenfalls ein kurzes, aber schwaches Gewitter. Nebeltage gab es keinen. Die höchste Windspitze wurde am 10. erreicht. Die vorherrschende Windrichtung war NNW bis NW, bzw. SSE. Es gab 15 heitere u. 3 trübe Tage. Der max. Luftdruck wurde am 21. mit 1029 hPa u. der min. Luftdruck am 18. mit 1006 hPa gemessen. Max. rel. Luftfeuchte am 18. mit 94 %, min. rel. Luftfeuchte am 23. mit 35 %.

Impressionen vom August 2019