Trockenheit spitzt sich zu

Juli 2022

Juli-2022

Zu warm und extrem zu trocken !

Der Juli 2022 war in der ersten Monatshälfte meist mäßig warm und bis auf den minimalen Niederschlag am 07. durchweg trocken. Am ersten Hitzepeak (03.) wurde die 30°C-Marke noch knapp verfehlt, der zweite Hitzepeak am 13. brachte dann schon über 33°C. Nachts war es in der ersten Monatshälfte oft relativ frisch, bis zum 06. und ab dem 12. meist sonnig. In der zweiten Monatshälfte wurde der dritte Hitzepeak am 19. mit einer Max-Temp. von knapp 37°C registriert. Zunächt war es auch weiterhin oft sonnig, aber auch in schwüler Luft gewittrig. Regen fiel zeitweise aber nur in geringer Intensität. Ab dem 26., nach dem vierten Hitzpeak am 25. (33°C), nur noch mäßig warm bei wechselnder Bewölkung, aber kaum messbaren Niederschlag weiterhin trocken.

Mit einer Durchschnittstemp. von 20,2°C war der Juli um 0,8 K zu warm, auf das alte Klimamittel von 1961-1990 bezogen war der Juli gar um 2,4 K zu warm. Zuletzt 2018 (21,9°C), 2015 (20,7°C) u. 2013 (20,8°C) wärmer. Die Max-Temp. von 36,9°C wurde am 19. gemessen. Nur 2019 (39,2°C), 2015 (37,6°C) und 1952 (37,2°C) gab es eine höhere Max.-Temp. Die Min.-Temp. wurde am 17. mit 7,7°C gemessen. Der kälteste Tag mit einer Max-Temp. von 19,2°C war der 10. Insgesamt gab es 21 Sommertage, zuletzt 2018 (29), 2013 (26) u. 2010 (22) mehr. 6 Hitzetage und ein Tropentag am 19. (max Temp. mind. 35,0°C) wurden registriert.

Die Gesamt-Niederschlagssumme betrug 6,8 mm, das sind ca. 10,1 % vom Sollwert. Nur 1949 (6,7 mm) und 1921 (5,8 mm) gab es weniger Regen. Regentage gab es 6, nur 1949 (5) u. 1935 (4) weniger. Der meiste Regen fiel am 20. (4,5 mm). Nur 2020 (3,3 mm), 1949 (3,3 mm) und 1937 (4,0 mm) gab es eine geringere max-Tagessumme.

Es wurden vier Gewittertage registriert, am Abend des 20., in der Nacht vom 22. auf den 23., am Abend des 25. und am Abend, sowie in den frühen Nachtstunden des 29. Zuletzt 2017 (11), 2014 (7) u. 2010 (5) mehr Gewittertage. Nebeltage wurden keine registriert. Die höchste Windspitze wurde am 14. und 29. erreicht. Die vorherrschende Windrichtung war NNW. Es gab 15 heitere Tage, nur 2013 (16) übertroffen. Einen Juli ohne trüben Tag wurde bislang noch nicht registriert . Die Sonne schien an ca. 296 Stunden. Der max. Luftdruck wurde am 08. mit 1031 hPa u. der min. Luftdruck am 25. mit 1007 hPa gemessen. Max. rel. Luftfeuchte am 21. mit 94 %, min. rel. Luftfeuchte am 19. mit 17 %.

Impressionen vom Juli 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung