Unbeständiger Frühlingsmonat

April 2022

Apr-2022

Zu kühl und deutlich zu nass !

Der April begann mit einem Paukenschlag: Am 01. setzten im Laufe des Tages bei sinkenden Temperaturen Schneefälle ein, diese sorgten am Morgen des 02. für eine (durchbrochene) Schneedecke von 3 cm, die sich aber nicht lange hielt. Bis zum 04. nachts leichter Frost, danach zeitweise Regen u. Temperaturanstieg bis zum 07. auf Tageswerte knapp unter 15°C. Vom 07. bis zum 10. erneut etwas kühler, oft stürmisch und regnerisch, am 10. u. 11. leichter Frost. Die komplette 2. Dekade bis zum 23. trocken, meist sonnig bei anfänglich frühlingshaften Temperaturen um 23°C. Vom 16. bis zum 21. tagsüber 15-20°C, nachts sehr frisch mit Bodenfrost. Die letzte Aprilwoche unbeständig, meist stark bewölkt, zeitweise Regen, am 26. Dauerregen. Am frühen Nachmittag des 25. Gewitter, am Morgen des 27. Nebel. Ab dem 27. kaum noch nennenwerter Regen.

Mit einer Durchschnittstemp. von 9,1 °C war der April nach dem neuen Klimamittel von 1991-2020 um 1,1 K zu kalt, nach dem alten Klimamittel von 1961-1990 jedoch um 1,5 K zu warm. Letztmals kälter war es 2021 (6,9°C), 2017 (8,8°C), 2016 (9,0°C) und 2008 (8,9°C). Die Max-Temp. wurde am 13. (23,7°C) erreicht. Die Min.-Temp. wurde am 03. mit -3,0°C gemessen. Der kälteste Tag mit einer Max-Temp. von nur 3,5°C war der 01. Insgesamt gab es 5 Frosttage,und 17 Tage mit Bodenfrost. Noch kein Sommertag in 2022, aber immerhin 4 Frühlingstage (max. Temp mind. 20,0°C), am 12.,13.,14. und 28.

Die Niederschlagssumme betrug 57,6 mm, das entspricht ca. 150,8 % vom neuen (trockenerem) Klimamittel. Nach dem alten Klimamittel ca. 115,2 %. Damit war der April ertmals seit 2016 zu nass. 2005 (66,2 mm) und 2002 (60,9 mm) fiel letztmals mehr Regen. Regentage gab es 12, der meiste Regen fiel am 26. (17,0 mm). Es wurden sogar 2 Schneefalltage (zuletzt 2021, 2016 u. 2001 mehr) und ein Schneedeckentag (02.) registriert, wie zuletzt 1996, mehr zuletzt 1982 (2). Eine Schneehöhe von 3 cm in einem April wurde nur am 06.04.1976 (5cm), 03.04.1970 (4cm) und 19.04.1969 (5cm) übertroffen.

Gewitter- und Nebeltage gab es jeweils einen. Die max. Windspitze wurde am 07. erreicht. Die vorherrschende Windrichtung war NNW, gefolgt von ENE. Es gab 6 heitere u. 10 trübe Tage, zuletzt 2008 (12), 2002 (11) und 2001 (11) mehr. Sonnenstunden gab es ca. 206. Der max. Luftdruck wurde am 17. mit 1032 hPa u. der min. Luftdruck am 07. mit 985 hPa gemessen. Max. rel. Luftfeuchte am 27. mit 96 %, min. rel. Luftfeuchte am 16. mit 29 %.

 

Impressionen vom April 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung