Labile Großwetterlage

Frühjahr 2022

Frühjahr-2022

Zu trocken, Temperatur „normal“ !

Nachdem das Frühjahr 2022 im März temperaturmäßig ausgeglichen begann, folgte ein zu kalter April und ein zu warmer Mai bezogen auf das neue Klimamittel. März und Mai deutlich zu trocken, April deutlich zu nass.

Mit einer Durchschnittstemperatur von 10,2 °C war das Frühjahr eine Punktlandung im Vergleich zum langjährigen Mittel 1991-2020. Nach dem alten Klimamittel von 1961-1990 war es um 1,4 K zu warm. Die Max.-Temperatur von 29,5°C wurde am 29.05. erreicht. Die Min.-Temperatur wurde am 09.03. mit -5,8°C ermittelt. Der kälteste Tag war der 01.04. (Max-Temp. 3,5°C). Es wurden 24 Frosttage registriert, letztmals 2013 (29), und 2006 (25) mehr, Bodenfrosttage gab es 49, Eistage wurden keine registriert. Die 9 Sommertage wurden alle im Mai registriert. Es gab 29 Frühlingstage (Max-Temp mind. 20,0°C) und keinen heißen Tag.

Niederschlag wurde insgesamt 97,4 mm gemessen, das entspricht etwa 67 % vom Soll. Zuletzt 2020 (76,8 mm), 2015 (89,1 mm), 2011 (48,9 mm) und 1990 (95,3 mm) weniger. Unter den 29 Regentagen (zuletzt 2020 (22), 2011 (22) und 1976 (21) weniger) waren 2 Tage mit festem Niederschlag, beide Anfang April. Der einzige Schneedeckentag war am 02.04. (Schneehöhe = 3,0 cm). Die höchste Tages-Niederschlagsmenge fiel am 26.04. mit 17,0 mm.

Es war ein sehr sonniges Früjahr, es wurden 699 Sonnenstunden gemessen. Insgesamt 17 trübe Tage und 30 heitere Tage, nur 2020 (47), 2011 (44) und 2007 (37) mehr. Des Weiteren wurden 3 Nebeltage und 5 Gewittertage registriert, zuletzt 2018 (7) und 2009 (6) mehr. Die max. Windspitze wurde am 19.05. gemessen, die Haupt-Windrichtung war NNW und ENE. Max. Luftdruck 1044 hPa am 18.03., min. Luftdruck 985 hPa am 07.04., max. rel. Luftfeuchte 96 % am 20.05., min. rel. Luftfeuchte 28 % am 18.03.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung