Schmuddelwetter

Winter 2021/2022

Winter-2021-22

Zu nass und deutlich zu mild !

Der Winter 2021/22 hatte sein Potential (günstige Großwetterlage mit meridionalem Strömungsmuster und eine mächtige Kaltluftansammlung in Skandinavien und Osteuropa) nicht ausschöpfen können. Trotz mehrmaliger Vorstöße, blieb es nur bei Streifschüssen. So kam es wie es kommen musste: Im Laufe des Winters setzte sich die Westwetterlage zumindest zeitweise durch, das war es dann mit dem Winter. Lediglich in den Mittelgebirgslagen gab es zeitweise Winterwetter.

Mit einer Mitteltemperatur von 4,2 °C war der vergangene Winter um 1,7 K wärmer als im langjährigen Mittel, nach dem alten Klimamittel war er gar um 2,9 K zu warm. Nur die Winter 2019/20 (4,7°C), 2015/16 (4,8°C), 2013/14 (4,8°C), 2006/07 (5,4°C), 1989/90 (4,4°C) und 1974/75 (4,8°C) waren jemals wärmer. Die Max.-Temperatur am 30.12.21 betrug 15,0°C. Die Min.-Temperatur von -8,6°C am 22.12.21 war nur im Winter 2019/20 (-5,1°C), 2014/15 (-8,0°C), 2013/14 (-4,7°C), 1989/90 (-7,7°C), 1988/89 (-6,1°C) und 1974/75 (-5,6°C) höher. Der kälteste Tag war der 11.01. mit einer Max.-Temp. von 0,3 °C. Es wurden 24 Frosttage erreicht, nur 1993/94 (20) weniger. 70 Bodenfrosttage wurden registriert. Keinen Eistag gab es zuletzt 2013/14 und 1974/75.

Niederschlag wurde insgesamt 194,2 mm gemessen, das entspricht etwa 113,2 % vom Soll. Davon fielen nur ca. 8 % als fester Niederschlag. Unter den 59 Regentagen waren 12 Tage mit festem Niederschlag. Schneedeckentage gab es nur einen, den 08.01.22 (Schneedecke 3,0 cm). Die höchste Tages-Niederschlagsmenge fiel am 06.02.22. mit 18,4 mm.

Insgesamt gab es 11 heitere Tage und 51 trübe Tage. Die Sonne schien an 156,5 Stunden. Des Weiteren wurden 5 Nebeltage registriert, zuletzt 2015/15 (2), 1983/84 (2) und 1978/79 (4) weniger. 2 Gewittertage wurden nur 2011/12 (4) und 1989/90 (4) übertroffen. Die max. Windspitze wurde am 24.02.22 gemessen, der Wind kam meist aus SSW. Der max. Luftdruck wurde am 13.01.22 (1043 hPa), der min. am 09.01.22 (992 hPa) gemessen. Die max. relative Luftfeuchte wurde am 13.12.21 (96 %), die min. am 28.02.22 (45 %) gemessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung